Für die Werkschau der Hochschule Luzern / Design & Kunst hat Kultur Kopf im Jahr 2014 das Programm für die Schwerpunkttage zum Thema «Postdigitale Materialität» organisiert und umgesetzt.

Dabei wurden verschiedene Expertinnen und Experten aus Design, Grafik und Wirtschaft für Vorträge oder Podiumsdiskussionen eingeladen. Die beiden Veranstaltungstage wurden ebenfalls von Studierenden der HSLU schriftlich, fotografisch und filmisch dokumentiert. Kultur Kopf hat neben den Expertinnen und Experten auch diese Dokumentations-Teams organisiert, koordiniert und betreut.

 

Print Friendly